Verein

Hamsa Seva e. V.

Wir haben einen gemeinnützigen Verein gegründet zur Unterstützung unserer Indienprojekte:

  • Unterstützung von verarmten, bedürftigen Kindern in Indien mittels Zuwendungen von Sponsoren und Pateneltern.
  • Bereitstellung von Nahrung und Kleidung sowie Hilfestellung für Gesundheit, Persönlichkeitsbildung und Wohlergehen von Kindern und Erwachsenen.
  • Hilfsprojekte für Alte und Kranke.
  • Aufbau der Infrastruktur für sauberes Trinkwasser, Sanitäre Anlagen, Müllbeseitigung und autarker Stromversorgung, sowie artgerechte Tierhaltung.

 

Für Ihre Spenden können wir am Jahresende eine Spendenbescheinigung ausstellen. Unsere Kontodaten sind:

 

Vereinskonto Hamsa Seva e.V.

Sparkasse Hegau-Bodensee

IBAN: DE35 6925 0035 0006 1017 60

 

Werden Sie förderndes Mitglied für nur 25.- € pro Jahr. Sprechen Sie uns an. 

Einige unserer bisherigen Projekte in Vrindavan und Govardhan / Indien:

Wasserreinigungsanlage in Vrindavan bringt 500l/h sauberes Trinkwasser! Ein Segen für den Tempel und viele Arme draußen!

Küchenrenovierung für die Herstellung von Prem Prasad (Speisung der Ärmsten!) mit sauberem Trinkwasser!

Unsere Sponsorkinder, inzwischen 52 Kinder, die mit 20.-€ pro Monat die Schule besuchen können mit Schulkleidung, Essen, Schulmaterial etc. 

Auch der erste von uns gesponserte Student hat sein Studium erfolgreich abgeschlossen und gibt Samstags und Sonntags Nachhilfeunterricht für unsere Schulkinder und leitet unsere kleine Nachhilfschule.

Am 1. Januar 2018 haben wir unsere kleine Nachhilfschule in Govardhan eingeweiht.

Die Nachhilfeschule beginnt am 15.Januar mit 102 Schülern, denen wir diesen Unterricht dank Hamsa Seva e V. und all Euren Spenden kostenlos anbieten können. Es war ein grandioses Einweihungsfest das wir mit großer Dankbarkeit erlebt haben.

Im Januar 2019 konnten wir in unserer Nachhilfeschule

eine Wasseraufbereitungsanlage in Betrieb nehmen, die 500l/h sauberes Wasser liefert. Dies hat uns eine große Spende ermöglicht, wofür wir sehr dankbar sind.

Damit dürften Typhusfälle auch hier der Vergangenheit angehören.

Nun werden wir versuchen, dieses Wasser auch für wenig Geld auch im Ort Govardhan anzubieten und damit dann den jährlich notwendigen Filterwechsel zu finanzieren.

Auch ein Treppengeländer und ein Schutzgeländer auf dem Dach der Nachhilfeschule konnten wir mit Spendengeldern finanzieren. Es sieht nicht nur gut aus

(für indische Verhältnisse) sondern war auch als Schutzmaßnahme für 80 Schulkinder dringend notwendig.

Den Tätigkeitsbericht für die Zeit vom 01. August bis 31.Dezember 2013 können Sie hier lesen:

Download
bericht2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 667.8 KB

Den Tätigkeitsbericht für die Zeit vom 01. Januar bis 31.Dezember 2014 können Sie hier lesen:

Download
bericht2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 503.9 KB

Den Tätigkeitsbericht für die Zeit vom 01. Januar bis 31.Dezember 2015 können Sie hier lesen:

Download
bericht2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.5 KB

Den Tätigkeitsbericht für die Zeit vom 01. Januar bis 31.Dezember 2016 können Sie hier lesen:

Download
bericht2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.0 KB

Den Tätigkeitsbericht für die Zeit vom 01. Januar bis 31.Dezember 2017 können Sie hier lesen:

Download
Tätigkeitsbericht2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 481.2 KB

Den  Tätigkeitsbericht für die Zeit vom 01.Januar bis 31. Dezember 2018 können Sie hier lesen:

Download
Hamsa-Seva e.v.Tätigkeitsbericht 2018sig
Adobe Acrobat Dokument 704.5 KB
Download
Vereinssatzung
vereinsatzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.1 KB
Download
Antrag auf Mitgliedschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.4 KB

Presseberichte:

Download
artikelSuedkurier2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 457.7 KB
Download
ArtikelSuedkurier2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.5 KB

Newsletter:

Download
Hamsa-Seva Newsletter 0119.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.9 KB